Montag, 8. Oktober 2012

Tipp für Leseratten

Ich bin noch immer ein Fan des gedruckten Wortes. Natürlich ist es besser mit einem „E-Book- Reader“ auf Urlaub zu fahren, in dem man zehn große dicke Schmöker ohne Probleme hochladen kann und trotzdem nicht einmal einen halben Kilo mit sich herumschleppen muss. Trotzdem ist es nicht mit dem Gefühl ein Buch zu lesen, gleichzusetzten. Aber egal, ob analog oder digital, wichtig ist der Inhalt und da hätte ich gleich einen Tipp für Sie:

„Beziehungsreise“ heißt der neue Roman von Sabine M. Gruber, in dem sie die Geschichte einer Liebe erzählt. Allerdings beginnt die Geschichte von Sophia und Marcus am Ende ihrer Beziehung. Kapitel um Kapitel führt der Weg zurück zum Anfang. Der Leser begegnet den beiden Hauptfiguren allerdings nicht nur auf ihrer Zeitreise, die Autorin nimmt uns mit auf Reisen kreuz und quer durch Europa, auf der wir abenteuerliche Orte, magische Plätze und wunderschönen Landschaften kennen lernen kann.
Bis zuletzt hält die Spannung in dieser Beziehungsreise an.

Hier ein Ausschitt:



Wer die Autorin live erleben möchte, hat hierzu bei folgenden Terminen  Gelegenheit:

Sonntags-Matinee, 14. Oktober 2012, 11.00 Uhr, Café Epicur, Rathausplatz 8, 
3400 Klosterneuburg, Literatur & Musik
Dorly Kapeller jazzt mit ihrer Damen-Band.
Sabine M. Gruber liest aus ihrem neuen Roman Beziehungsreise.

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 19.00 Uhr
Sabine M. Gruber liest aus ihrem neuen Roman Beziehungsreise.
Einführung: Dr. Antonia Rahofer
StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz

Sonntag, 25. November 2012, 19.00 Uhr, Schloss Sierning, 4522 Sierning
Einführung: Dr. Walter Wagner
Sabine M. Gruber liest aus ihrem neuen Roman Beziehungsreise

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19.00 Uhr, Oratorium der Österreichischen Nationalbibliothek, Josefsplatz 1, 1010 Wien
Einführung: Alexander Potyka
Sabine M. Gruber liest im Rahmen des ÖNB-Literatursalons aus ihrem neuen Roman Beziehungsreise.

Sabine M. Gruber
Beziehungsreise
Picus Verlag 2010