Dienstag, 11. Dezember 2012

Adventmarkt in Langenzersdorf



Viel Schönes aus Holz war zu finden
Über der Donau (wie die Wiener sagen würden), gleich nach der Stadtgrenze von Wien liegt die Gemeinde Langenzersdorf. Ihr Adventmarkt im Gemeindeamt ist ein wirklicher Kunstmarkt, der immer wieder viele schöne Stücke bietet, die entweder das Heim oder auch den Besitzer selbst schmücken können.

Jeweils an einem Wochenende im Advent verwandelt sich der Gemeindesaal in eine ganz andere kunderbunte Welt. Bei Kaffee und Kuchen (natürlich auch alles selbstgemacht) bieten Kinder und Jugendliche dem Publikum, das natürlich zum Teil aus den stolzen Müttern und Vätern besteht ein buntes Programm mit Tanz und Gesang. 

Doch auch alle, die noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken sind, können hier das eine oder andere Schnäppchen finden. Es gibt kreative Ringe, Anhänger, Broschen und Ketten aus den unterschiedlichsten Materialien – vom Silberdraht bis Nespresso-Kapsel, aber auch aus Holz und edleren Metallen. Sie finden Bilder, Objekte und alle möglichen Kunstwerke aus Holz, die Dekoration und Funktion zugleich bieten. Außerdem werden Sie es kaum für möglich halten, was man alles aus alten Schallplatten machen kann. Bücher, teilweise von den Autoren signiert, Backwaren, Steinskulpturen, Weihnachtsschmuck, Puppen und noch einiges andere mehr runden das Angebot ab.




Heuer ist der Adventmarkt leider schon vorbei, aber vielleicht machen Sie bereits heute einen kleinen Vermerk in Ihrem neuem 2013-Kalender.